Archive

Archive for the ‘Politics’ Category

This is an Orange

September 11th, 2016 No comments

Do you believe what you can see whith your own eyes?
Or do you believe what you are told?

Categories: Politics Tags: , ,

Midnight Caller

August 2nd, 2016 No comments

“Goodnight America. Wherever you are.”

Categories: Culture, Human Rights, Politics Tags:

America yet another step further ahead…

July 26th, 2016 No comments

While here (some) people and politicians still struggle with how to bend the truth to fit their/our purpose, meanwhile in America, especially for the GOPs (Republican Party) people it’s already clear that feelings are the same as facts (FEELINGS=FACTS) or even better than facts, and that as politicians they’re eligible because they can “CREATE FACTS” – Those are the real creationists.

IMG_3593

Video of the show “Last Week Tonight With John Oliver”, 24th July 2016

 

Categories: Culture, Politics Tags:

Why was “The call” banned? (Der Ruf)

January 5th, 2016 No comments

Last time I looked something up on Wikipedia it was about the german literary circle “Gruppe 47”, which got its group name because they where founded in the year 1947 after WW2. Fortuitously I looked this article up in both languages, german and english and surprisingly (or maybe not so much so) they have a very different viewpoint on the why of the fact that the groups newsflyer “Der Ruf” (the call) was banned 1947 – but see for yourself:

Screenshot Wikieintrag Gruppe 47 de Screenshot Wikieintrag Gruppe 47 en

So, who is right? Write if you know more.

Categories: Art, Culture, Politics Tags:

Justice meme

October 21st, 2015 No comments

Here’s a justice meme, referring to swiss history when the minister of justice resigned in 1989 saying that she was whether legally nor morally guilty in any way, after she warned her husband about the change of law against money laundry.

Direct download

Categories: Politics Tags:

Global Human Rights Justice on trial

January 21st, 2015 No comments

Neskovic-CIAFolterreportWolfgang Neskovics, former judge at the German Federal High Court of Justice, released the translation of the CIA report on torture and his analysis, demanding to prosecute and imprison former US statesmen, such as George W. Bush, Dick Cheney, George Tenet and Donald Rumsfeld:

“Criminal prosecution is not only possible, but essential and inevitable.”

Source: ntv

“The decision on a possible prosecution is a practical probation-test for the truthfulness and functioning of our legal system.”

ROTFLOL

July 28th, 2014 2 comments

US of A, aka Yankee-Land once more coming up with “evidence” for “crimes on humankind”, this time, – and once more, – with some bogus satellite images of MH17 crash site.

ROTFLOL!1!!

ukraine-russland-satellitenbild

moar yankee-lulz:
Russia cashing out US$ 50 bio for Yukos shareholders – OMFG!1!!
NSA seeking for Spin-Doc – WTF!1!!

Application of Human Rights to Communications Surveillance

June 5th, 2014 No comments

EFF Logo

34 International Experts Weigh in On Mass Surveillance on Snowden Anniversary

Today, a group of over 400 organizations and experts, along with 350,000 individuals, continue to rally in support of the 13 International Principles on the Application of Human Rights to Communications Surveillance (the Necessary and Proportionate Principles) a year to the day after Edward Snowden first revealed how governments are monitoring individuals on a massive scale. The international experts who supported the Necessary and Proportionate Principles has issued a press release containing quotes from professionals weighing in on the need to end the mass surveillance.

Source

[Update]
“Es ist Zeit, die Netze zurückzuerobern”

Destruction, really?

May 3rd, 2014 No comments

But thanks to conservative MP and home secretary (UK) there’s happening an investigation now about who “vandalised the the women’s restroom of Parliament”

David Cameron warm air

Categories: Art, Politics Tags:

Über Einmachgläser und Terminatoren

April 13th, 2014 No comments

For When Shit Hits The Fan
Prepper sind bis anhin eher aus den USA bekannt. Es sind meist konservative, paranoide Männer und Familien, die sich gegen eine von ihnen erwählte irdische oder ausserirdische Gefahr wappnen, die meist gepaart mit einer von ihnen angeeigneten Verschwöhrungsteorie. Dazu gehört das anhäufen von Notvorräten, die vielfach für Monate und Jahre reichen sollen und ein Vermögen kosten, der Erwerb und das Training an schwerem Geschütz, alles was zum sogenannten Bugging-Out gehört (Bug-Out bag, Überlebenskit für die ersten Tage, eine Bug-Out strategy und location) und das Bauen eines Shelters, einer Notunterkunft, welche manche Prepper dann gar als Hauptsitz bewohnen.

Verteidigung mit Wasser und Sturmgewehr
Jetzt könnten Sie vielleicht sagen, was kümmern mich die paranoiden Amerikaner. Aber das wäre der Wirklichkeit zu kurz gegriffen, denn nun rät die oberste Armeespitze alias Armeechef André Blattmann den Schweizern in einem Interview mit “Schweiz am Sonntag” sich für den Notfall zu rüsten und findet, die bewaffnete Neutralität sei wichtiger geworden (sprich dass eben fast jeder Junge bei sich zu Hause ein Sturmgewehr im Schrank hat). Er liefert auch gleich selbst die Gründe für die neusten Empfehlungen an den erschütterungsresistenten schweizer Haushalt: »Die Krim ist halb so gross wie die Schweiz und liegt nur 2000 Kilometer entfernt. Neben der Krim liegt Rumänien. Das heisst, der Konflikt liegt praktisch wieder in Europa.« und damit vor unserer Haustür. Wir sollten also in guter Vorsehung unsere Karten wieder in Blauland und Rotland aufteilen und Wasser und Konservendosen für die Krise einlagern. Als Vorzeigesoldat geht Herr André Blattmann mit gutem Beispiel voran und hat für sich und seine Frau schon mal 300 Liter Mineralwasser gebunkert. Wieviel Einmachgläser und Konservendosen der Armeechef lagert wollte er der hiesigen Preppergemeinde noch nicht verraten.
Zu möglichen Cyber-Attacken gefragt sagt der Armeechef »Das sind heute die grössten Bedrohungen. Ein grossflächiger Stromausfall etwa kann zu einem Armee-Einsatz führen. Das Buch «Blackout» von Marc Elsberg scheint mir sehr realistisch zu sein: Es braucht die Armee, um zu verhindern, dass es Plünderungen gibt, wenn Bancomaten ausfallen und es nichts mehr zu kaufen gibt. Unsere Gesellschaft ist sehr verletzlich geworden, und wir sind – ich meine jetzt nicht die Armee – auf neue Risiken nicht wirklich vorbereitet. Wie viele Wasservorräte haben Sie zu Hause?«.

Diese Aussage macht auch womöglich gerade deshalb jetzt Sinn, weil man weiss, dass Peter Brabeck (CEO Nestlé) ein Terminator ist – und der ist nur gerade etwa 80 km von Bern weg.

brabeck-nestle Read more…