Archive

Archive for Oct, 2013

“Va Pensiero” – Riccardo Muti

Oct 23rd, 2013 No comments

Ma in questa sera mentre il choro cantava “Oh, mia patria si bella e perduta” ho pensato que se noi uccidiamo la cultura sul qui e fondata la storia dell’Italia, veramente sara la nostra patria bella e perduta!

Riccardo Muti

Translation:
But this evening during the choir was singing “Oh fatherland, so beautiful and lost” I was thinking that if we murder the culture which forms the basis of the italian history, it truly would be our beautiful and lost fatherland!

Source ex opera Nabucco by Giuseppe Verdi.

Heart-Shaped Patent

Oct 17th, 2013 1 comment

Google gets patent for ‘heart’ shaped gesture, and I wonder if they also got the patent for The finger gesture since we all know, not everything that we’re not marking as ‘liked’ (as intendet by the like gesture) we also don’t like. In this world of friendface’s and google’s likes, I really getting the urge to stand against, to hate and be disgusted about stuff.

Google gesture patent would let Glass wearers 'heart' objects

Categories: Economy, Human Rights, Technology Tags:

“Arbeitsfrei”

Oct 14th, 2013 No comments

Arbeitsfrei UmschlagHeute erschien das Buch “Arbeitsfrei” von Frank Rieger und Constanze Kurz

Was kommt nach den Maschinen?

Wie werden wir morgen arbeiten? Diese Frage bewegt immer mehr Menschen, und doch wissen wir viel zu wenig darüber, wie die Arbeitswelt heute und in Zukunft tatsächlich aussieht. Das archaischste und ursprünglichste aller Lebensmittel, unser Brot, kann als Paradebeispiel für Automatisierung gelten. Hier zeigen sich viele Mechanismen und Technologiewellen, die in anderen Branchen erst noch kommen werden. Von der industriellen Landwirtschaft über die Produktion der Landmaschinen, die Backfabriken bis zur durchdigitalisierten Lieferlogistik – Menschen spielen dabei eine immer untergeordnetere Rolle. Wenn die Maschinerie läuft und den Takt vorgibt, sind sie nur noch Handlanger in Niedriglohnberufen.

Welche Umbrüche und Verwerfungen kommen auf uns zu? Sind wir Menschen zwangsläufig die Verlierer in der Maschinenwelt, oder haben wir die Chance, neue, positive Lebensbedingungen zu gestalten?

… bestellen, lesen!